Hier findet Ihr interessante Links zu verschiedenen Themenbereichen.

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.




  Dorsten






rad-net.de

Andersen als Ausreißerkönig der Tour - Roglic weiter in Gelb (Fr, 18 Sep 2020)
Champagnole (dpa) - Nikias Arndt hatte sich beeilt und wollte die erneute teaminterne Jubelparty auf der Rue Léon Blum in Champagnole nicht verpassen. Nachdem der dänische Ausreißerkönig Sören Kragh Andersen den nächsten Etappensieg für das deutsche Sunweb-Team bei der 107.
>> mehr lesen

20. Tour-Etappe: Showdown in den Vogesen (Fri, 18 Sep 2020)
Champagnole (dpa) - Kurz vor dem Ziel geht es noch eine Rampe von bis zu 20 Prozent Steigung hinauf, dann ist es für die Favoriten um Primoz Roglic geschafft. Beim Bergzeitfahren über 36,2 Kilometer von Lure nach La Planche des Belles Filles fällt am Samstag die Entscheidung in der Gesamtwertung der 107.
>> mehr lesen

Luxemburg: Ulissi mit zweitem Tagessieg zurück im Führungstrikot (Fri, 18 Sep 2020)
Differdange (rad-net) - Diego Ulissi (UAE-Team Emirates) hat die vierte Etappe der Tour de Luxembourg (UCI 2.Pro) gewonnen. Der Italiener setzte sich im Sprint einer Vierergruppe vor Aimé De Gendt (Circus-Wanty Gobert) und Daniel Hoelgaard (Uno-X) durch.
>> mehr lesen

Niewiadoma: «Nicht die Art wie man die Führung übernehmen will» (Fri, 18 Sep 2020)
Maddaloni (rad-net) - Nachdem Annemiek van Vleuten nach der gestrigen Etappe des Giro Rosa verletzungsbedingt aufgeben musste, hat ihre Kontrahentin Katarzyna Niewiadoma nun das Rosa Trikot der Gesamtführenden übernommen.
>> mehr lesen