3. Breetlook City Radrennen in Krefeld Hüls

Fahren wir oder fahren wir nicht!

Bei pitschnassen Straßen und dunkler Wolkendecke machen wir uns auf den Weg nach Krefeld.

Zu Beginn des Rennens ist die Straße noch nass und es nieselt. Stürze waren am Anfang des Rennens nicht zu vermeiden auf dem schönen Kopfsteinpflaster à la Paris Roubaix. Dadurch hat sich das Feld ziemlich auseinander gezogen. Aus einer Gruppe hinter dem Hauptfeld hat Christian Arndt den Zielsprint gewonnen und einen guten 16. Platz gefahren. Herzlichen Glückwunsch!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christian Arndt (Sonntag, 17 Mai 2015 21:02)

    War ein super anspruchsvoller Rundkurs, hat aber Spaß gemacht, bei trockenem Wetter aber noch mehr!! :-)